Sprachen

iPod-Batterie aufladen

Hier erfahren Sie, wie Sie die interne wiederaufladbare Batterie des iPod wieder aufladen.

Batterie aufladen

Sie können die iPod-Batterie aufladen, indem Sie das Gerät an ein Apple iPod-Netzteil oder an einen leistungsstarken USB-Anschluss (oder – falls vorhanden – einen FireWire-Anschluss) Ihres Computers anschließen.

Hinweis: Der iPod nano (4.Generation und neuer) unterstützt FireWire nicht und lässt sich nicht mit einer FireWire-basierten Stromquelle (einschließlich iPod Hi-Fi) laden.

Netzteil verwenden

Wenn Sie ein Apple iPod-Netzteil verwenden, schließen Sie Ihren iPod mithilfe des mitgelieferten USB- oder FireWire-Kabels an das Netzteil an. Schließen Sie dann das Netzteil an eine funktionierende Steckdose an. Sie erhalten es im Apple Online Store.

Mit einem Computer

Wenn Sie Ihren iPod mit Ihrem Computer laden möchten, vergewissern Sie sich, dass Ihr Computer eingeschaltet ist, sich nicht im Ruhemodus befindet (siehe Handbuch des Computers, um zu erfahren, wie Sie verhindern, dass Ihr Computer beim Laden des iPod in den Ruhezustand wechselt), und dass der verwendete USB- oder FireWire-Anschluss genügend Strom liefert. Wenn Sie USB verwenden, schließen Sie Ihren iPod mithilfe des mitgelieferten USB-Kabels (oder eines anderen Kabels von Apple) an einen leistungsstarken USB-Anschluss am Computer an. Leistungsstarke USB-Anschlüsse sind normalerweise die Anschlüsse direkt am Computer. Bei den Anschlüssen an der Tastatur handelt es sich um leistungsschwache USB-Anschlüsse.

Wenn Sie ein Notebook nutzen, sorgen Sie dafür, dass es an eine Steckdose angeschlossen ist und dass der Deckel bzw. das Display geöffnet ist. Wenn der Deckel geschlossen ist, kann der Computer in den Ruhezustand wechseln, wodurch Ihr iPod nicht geladen wird.

Die FireWire-Anschlüsse an allen Macs und an einigen PCs können Geräte mit Strom versorgen. Wenn Ihr FireWire-Anschluss nur über vier Pole verfügt, liefert er keinen Strom. Wenn Sie FireWire verwenden, schließen Sie Ihren iPod mithilfe des mitgelieferten FireWire-Kabels (oder eines anderen Kabels von Apple) an einen FireWire-Anschluss am Computer an.

Ihre iPod-Batterie wird innerhalb von drei Stunden auf 80 Prozent und innerhalb von vier Stunden vollständig geladen (die Zeiten können je nach iPod-Modell variieren). Sie können Ihren iPod trennen und verwenden, bevor die Batterie vollständig geladen ist. Sie müssen nicht warten, bis die Batterie vollständig entladen ist, bevor Sie sie erneut laden.

Wenn die Batterie vollständig aufgeladen ist, wird der Ladevorgang gestoppt. Sie können Ihren iPod also bedenkenlos auch über Nacht angeschlossen lassen; denn auch wenn er ständig an eine Stromquelle angeschlossen ist, wird er nicht ununterbrochen aufgeladen. Wenn Sie zum Aufladen Ihren Computer verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren iPod nach dem Ladevorgang korrekt vom Computer trennen.

Weitere Informationen zum Aufladen Ihrer Batterie finden Sie im iPod-Benutzerhandbuch. Weitere Informationen zu iPod-Batterien finden Sie auf der Seite zu den iPod-Batterien.

Batteriestatus überprüfen

Ihr iPod zeigt ein Batteriesymbol rechts oben auf dem Bildschirm an, um den aktuellen Ladestand anzuzeigen. Befindet sich der iPod classic während des Aufladens im Ruhezustand, wird eine größere Version desselben Symbols in der Mitte des Bildschirms angezeigt. Wenn Sie einen iPod shuffle haben, nutzen Sie die Statusanzeige, um den Ladezustand zu überprüfen.

iPod Dock verwenden

iPod-Modelle mit einem Dock Connector können im Dock geladen werden, solange die oben genannten Bedingungen für das Verwenden eines Computers zum Laden erfüllt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie das iPod Dock an einen leistungsstarken USB- oder einen FireWire-Anschluss Ihres Computers oder an ein iPod-Netzteil anschließen.

Den iPod in anderen Ländern aufladen

Was ist auf Reisen zu beachten? Kann der iPod auch im Ausland aufgeladen werden? Ja. Das Apple iPod-Netzteil kann sich an die gängigsten elektrischen Normen der Welt anpassen. Sie können ein Apple Reise-Adapter-Kit kaufen, sodass Sie für die verschiedenen Steckdosen über den richtigen Stecker verfügen.

Garantieinformationen

Wenn die einjährige Herstellergarantie von Apple oder der AppleCare Protection Plan für den iPod abgelaufen ist, können Sie die Batterie möglicherweise gegen eine Gebühr unter dem iPod-Batteriebatterieaustauschservice nach Garantieablauf auswechseln lassen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter iPod-Batterieaustauschservice.

Aufladezyklen und weitere Informationen

Die Anzahl der Ladezyklen von wiederaufladbaren Batterien ist begrenzt. Daher müssen diese Batterien irgendwann ersetzt werden. Die Batterielaufzeit und die Anzahl der Aufladezyklen variieren und hängen von der Nutzung des Geräts und dessen Einstellungen ab. Weitere Informationen finden Sie unter: www.apple.com/de/batteries/ipods.html.

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Wichtig: Der Hinweis auf Websites und Produkte Dritter dient ausschließlich informativen Zwecken und ist weder als Billigung noch als Empfehlung zu verstehen Apple übernimmt keine Verantwortung in Bezug auf die Auswahl, Leistung oder Verwendung von Informationen oder Produkten, die auf Websites Dritter angeboten werden. Apple stellt seinen Kunden diese Informationen nur als Serviceleistung zur Verfügung. Apple hat die Informationen, die auf diesen Sites angeboten werden, nicht geprüft und macht keine Angaben in Bezug auf deren Korrektheit und Zuverlässigkeit. Die Verwendung aller Informationen und Produkte, die im Internet angeboten werden, unterliegt bestimmten Risiken; Apple übernimmt diesbezüglich keine Verantwortung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Websites Dritter von Apple unabhängig sind und dass Apple keine Kontrolle über den Inhalt dieser Websites hat. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Zuletzt geändert: 23.06.2014
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Zuletzt geändert: 23.06.2014
  • Artikel: HT1384
  • Aufrufe:

    3474
  • Bewertung:
    • 20.0

    (1 Antworten)

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt