Sprachen

iTunes: Informationen zu den Funktionen "Zur Mediathek hinzufügen", "Importieren" und "Konvertieren"

Erfahren Sie mehr über die Funktionen "Zur Mediathek hinzufügen", "Importieren" und "Konvertieren".

Zur Mediathek hinzufügen

Damit Sie schnell auf Inhalte zugreifen können, listet iTunes alle Musik-, Hörbuch- und Videodateien auf, die Sie iTunes hinzufügen. Dieser Index wird als iTunes-Mediathek bezeichnet. Wenn Sie der Mediathek Inhalte hinzufügen, fügt iTunes für jede Audio- und Videodatei einen Eintrag Ihrem Index hinzu. Die Dateien selbst können sich in Ihrem Benutzerordner oder an einem beliebigen Ort auf der Festplatte, auf einer externen Festplatte oder sogar auf einem anderen Computer befinden, auf den Sie per Dateifreigabe zugreifen.

Um Dateien zu Ihrer iTunes-Mediathek hinzuzufügen, können Sie eine dieser Methoden verwenden:

  • Ziehen Sie Dateien aus dem Finder auf das entsprechende Symbol auf der linken Seite des iTunes-Fensters.
  • Wählen Sie "Ablage" > "Zur Mediathek hinzufügen" (Wählen Sie unter Windows im Menü "Datei" die Option "Datei zur Mediathek hinzufügen" bzw. "Ordner zur Mediathek hinzufügen"), und wählen Sie das Lied oder den Ordner, das/den Sie hinzufügen möchten.

iTunes erstellt für die ausgewählten Dateien Einträge in der iTunes-Mediathek und kopiert die Dateien in den Ordner "iTunes Music" (sofern Sie diese Option im Bereich "Erweitert" der iTunes-Einstellungen aktiviert haben).

Hinweis: Wenn Sie ungeschützte WMA-Dateien zu Ihrer iTunes-Mediathek hinzufügen (nur in Windows), konvertiert iTunes diese gemäß Ihren Importeinstellungen in neue Dateien, die in iTunes wiedergegeben werden können.

Importieren

Zum Importieren von Wiedergabelisten und anderen Datendateien in iTunes, wählen Sie "Ablage" > "Mediathek" > "Wiedergabeliste importieren".

Um Lieder von Audio-CDs in Ihre Mediathek zu importieren, klicken Sie auf "CD importieren":

  1. Wählen Sie die CD in der iTunes-Mediathek aus.
  2. Klicken Sie auf "CD importieren".

Wenn Sie eine CD importieren, erstellt iTunes Audio-Dateien gemäß den Importeinstellungen, die Sie im Bereich "Allgemein" der iTunes-Einstellungen ausgewählt haben, und speichert die Musik in Ihrem Musik-Ordner.

Konvertieren

Mit iTunes können Sie Musikdateien von einem Dateiformat in ein anderes konvertieren. Sie können eine Datei auch in dasselbe Format konvertieren, müssen dazu jedoch andere Optionen verwenden. Zum Beispiel können Sie MP3-Dateien mit einer hohen Bitrate in Dateien mit niedrigerer Bitrate konvertieren, damit mehr Dateien auf einer MP3-CD Platz haben.

Hinweis: Sie können keine geschützte Musik konvertieren, die Sie im iTunes Store gekauft haben.

Zuletzt geändert: 07.03.2014
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Zuletzt geändert: 07.03.2014
  • Artikel: HT1347
  • Aufrufe:

    32501
  • Bewertung:
    • 20.0

    (1 Antworten)

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt