Sprachen

So verwenden Sie Ihren iPod zum Übertragen Ihrer Musik auf einen neuen Computer

Da Ihr iPod über eine Festplatte mit großer Kapazität verfügt, können Sie ihn zum Übertragen Ihrer Musik vom alten Computer auf den neuen Computer verwenden.

Hinweise zur Vorbereitung:

  • Dieses Dokument gilt nicht für den iPod touch.
  • Windows-Betriebssysteme erkennen keine Volumes im Mac OS-Format (HFS- oder HFS Plus-Format), daher können Sie einen iPod im Macintosh-Format nicht zum Übertragen von Musik auf einen Windows PC verwenden. Lesen Sie unter iPod: Feststellen des iPod-Festplattenformats nach, wenn Sie nicht sicher sind, welches Format Ihr iPod hat.
  • Mithilfe der Option Einkäufe vom iPod übertragen im Menü "Ablage" können Sie Ihre iTunes-Store-Einkäufe vom iPod auf einen anderen Computer übertragen. Sie können allerdings keine Musiktitel aus anderen Quellen aus der iPod-Mediathek nach iTunes übertragen. Hierzu müssen Sie wie folgt vorgehen, um den iPod als Festplatte zu verwenden und so Musikdateien von einem Computer zu einem anderen zu übertragen. Für diesen Vorgang benötigen Sie auf allen Computern mindestens iTunes 7. Um diese Vorgehensweise anwenden zu können, müssen Sie alle Computer mit iTunes 6 oder älter auf neuere Versionen aktualisieren. Laden Sie die aktuellste Version von iTunes. Nachdem Sie die Dateien übertragen haben, müssen Sie alle iTunes Store-Inhalte aktivieren. Wenn Sie Ihren alten Computer nicht mehr verwenden, können Sie ihn deaktivieren.
  • Wenn Sie keinen CD- oder DVD-Brenner oder keinen iPod zur Verfügung haben, können Sie auch eine externe Festplatte zum Sichern Ihrer iTunes-Mediathek von Ihrem alten Computer verwenden und diese dann auf dem neuen Computer wiederherstellen.

iPod auf die manuelle Aktualisierung umschalten und als Volume aktivieren

Überprüfen Sie zunächst, ob Sie Ihren iPod so konfiguriert haben, dass er sich als Volume verwenden lässt. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie iTunes auf dem alten Computer.
  2. Verbinden Sie den iPod mit Ihrem alten Computer und warten Sie, bis er in iTunes angezeigt wird.
  3. Wählen Sie Ihren iPod von der linken Seite des iTunes-Fensters im Bereich "Geräte" aus, um die iPod-Eigenschaften anzuzeigen.
  4. Klicken Sie im iTunes-Hauptfenster auf den Tab "Übersicht".
  5. Wählen Sie das Markierungsfeld "Musik manuell verwalten". Dabei wird auch die Option "Verwendung als Volume aktivieren" ausgewählt. 

  6. Es wird die folgende Meldung angezeigt:
    "Sie müssen Ihren iPod manuell vom Schreibtisch entfernen, bevor die Verbindung sicher getrennt werden kann."
    Klicken Sie im Meldungsfenster auf "OK".
  7. Klicken Sie rechts unten im iTunes-Fenster auf "Anwenden".

Finden und Zusammenlegen des Ordners "iTunes Media"

Durch Zusammenlegen des Ordners wird sichergestellt, dass sich alle Inhalte an einem Speicherort befinden. Schauen Sie in den iTunes-Einstellungen nach, um den Speicherort des Ordners "iTunes Media" zu ermitteln.

  1. Öffnen Sie die iTunes-Einstellungen:
    Mac: Wählen Sie "iTunes" > "Einstellungen".
    Windows: Wählen Sie "Bearbeiten" > "Einstellungen".
  2. Klicken Sie auf "Erweitert" und notieren Sie sich den Speicherort des Ordners "iTunes Media".
  3. Wenn Sie diese Schritte nicht alle auf einmal ausführen können, sollten Sie sicherstellen, dass alle neuen Inhalte zum Ordner "iTunes Media" hinzugefügt werden. Wenn Sie diese Schritte nicht vollständig ausführen können, wählen Sie "Beim Hinzufügen zur Mediathek Dateien in den iTunes-Medienordner kopieren", wenn diese Option nicht bereits ausgewählt ist. Damit wird sichergestellt, dass alle Inhalte, die Sie vor dem Fertigstellen der Schritte hinzufügen, zum Ordner "iTunes Media" hinzugefügt werden.
  4. Klicken Sie auf "OK".
  5. Wählen Sie in iTunes 9 oder neueren Versionen "Ablage" > "Mediathek" > "Mediathek verwalten" > "Dateien zusammenlegen".
    Wählen Sie in iTunes 8.2.1 oder neueren Versionen "Ablage" > "Mediathek" > "Zusammenlegen".
    Hinweis: Möglicherweise wird folgende Nachricht angezeigt: "Wenn Sie Ihre Mediatheken zusammenlegen, werden alle Titel in den Ordner 'iTunes Media' kopiert. Dieser Vorgang kann nicht widerrufen werden."
  6. Klicken Sie auf "Zusammenlegen".
    Hinweis: Durch Klicken auf "Zusammenlegen" werden alle Musikdateien an einen anderen Speicherort auf Ihrem Computer kopiert. Um Speicherplatz zu sparen, müssen Sie die Dateien manuell von den vorherigen Speicherorten löschen. Wenn Ihr Computer nicht über genügend Festplattenspeicherplatz verfügt, können Sie diesen Vorgang nicht durchführen. Wenn Sie Informationen darüber benötigen sollten, wie Sie mehr Speicherplatz für die Durchführung dieses Vorgangs erlangen können, wenden Sie sich an den Computerhersteller oder an Microsoft.

Ist genügend Speicherplatz auf dem iPod vorhanden?

Der iPod verwendet seinen Speicherplatz für die Musiktitel, die iTunes darin ablegt, und für Dateien, die Sie im Volume-Modus hinzugefügt haben. Zum Übertragen von Musik mit Ihrem iPod benötigen Sie genügend freien Speicherplatz, um eine Kopie sämtlicher Musikdateien sowie die Kopien, die bereits von iTunes hinzugefügt wurden, aufzunehmen. Der Grund dafür ist, dass Musiktitel, die nicht im iTunes Store gekauft wurden und von iTunes auf den iPod übertragen werden, nicht vom iPod kopiert werden können, während sich dieser im Volume-Modus befindet. So ermitteln Sie, wie viel Speicherplatz auf Ihrem iPod zur Verfügung steht:

  1. Öffnen Sie iTunes auf dem alten Computer.
  2. Klicken Sie auf der linken Seite des iTunes-Fensters auf "Musik". Die Größe Ihrer Mediathek "Musik" wird unten im iTunes-Fenster angezeigt:

    Wiederholen Sie diesen Vorgang für die anderen Mediatheken (Filme, Fernsehsendungen, Podcasts, Hörbücher, Programme und Klingeltöne). Fügen Sie diese hinzu, um den für das Zusammenlegen Ihrer Mediathek erforderlichen Gesamtspeicherplatz abzurufen.
  3. Verbinden Sie den iPod mit Ihrem alten Computer und warten Sie, bis er in iTunes angezeigt wird.
  4. Klicken Sie links in iTunes unter "Geräte" auf "iPod".
  5. Unten im Fenster "iTunes" wird angezeigt, wie viel freier Speicherplatz auf dem iPod verfügbar ist:
    Kapazität: 7,41 GB, Frei: 7,36 GB
  6. Wenn der Speicherplatz auf Ihrem iPod größer als Ihre zusammengelegten Mediatheken ist, fahren Sie mit "iTunes-Ordner auf den iPod kopieren" fort.

Auf dem iPod Speicherplatz freigeben

Falls Ihre Mediathek mehr Speicherplatz belegen sollte als auf dem iPod verfügbar ist, müssen Sie Speicherplatz darauf freigeben. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf der linken Seite des iTunes-Fensters auf "iPod".
  2. Klicken Sie auf die Option "Musik", die unter "iPod" aufgeführt ist. (Wenn diese Option nicht angezeigt wird, klicken Sie auf das graue Dreieck neben "iPod", um den Inhalt des iPods anzuzeigen.)
  3. Klicken Sie auf einen beliebigen Musiktitel, der im Hauptteil des iTunes-Fensters angezeigt wird (rechts).
  4. Wählen Sie "Bearbeiten" > "Alles auswählen".

    Wichtig: Mit dem nächsten Schritt wird sämtliche Musik von Ihrem iPod gelöscht. Wenn Sie die automatische Aktualisierungsfunktion verwendet haben, müssen Sie sich keine Sorgen machen, denn Ihre Musik befindet sich auch auf Ihrem Computer. Wenn Sie die automatische Aktualisierungsfunktion nicht verwendet haben und Ihr iPod auch über Musik von einer anderen Quelle als Ihrer iTunes-Mediathek verfügt, wird diese Musik im nächsten Arbeitsschritt gelöscht.
     
  5. Drücken Sie die Taste "Entf" auf der Tastatur. Wenn die Meldung "Möchten Sie wirklich die ausgewählten Objekte von der Liste entfernen?" angezeigt wird, klicken Sie auf "Ja".

iTunes-Ordner auf den iPod kopieren

So kopieren Sie alle Musikdateien (einschließlich der Mediathekdatei, die die Wiedergabelisten und andere Einstellungen enthält) auf Ihren iPod:

  1. Beenden Sie iTunes.
  2. Suchen Sie Ihren iPod:
    Mac OS X: Auf dem Schreibtisch
    Windows: Unter "Arbeitsplatz"
  3. Suchen Sie Ihren iTunes-Ordner:
    Mac OS X: /Benutzer/Benutzername/Musik
    Windows: \Documents and Settings\Benutzername\My Documents\My Music\
  4. Ziehen Sie den Ordner "iTunes" auf den iPod. Wenn Sie über viele Musiktitel verfügen, kann dies eine Weile dauern.

    Von Ihrem alten Macintosh auf den iPod

    [Bildschirmfoto: Von altem Mac auf den iPod]

    Von Ihrem alten Windows-PC auf den iPod
  5. Öffnen Sie iTunes nach Beendigung des Kopiervorgangs.
  6. Wählen Sie auf der linken Seite des iTunes-Fensters "iPod" aus.
  7. Klicken Sie rechts neben der Auswurftaste auf das iPod-Symbol (oder wählen Sie "Steuerung" > "Ihren iPod deaktivieren").
  8. Trennen Sie die Verbindung zwischen iPod und Computer, wenn die Meldung "Bitte nicht trennen" nicht mehr auf dem iPod-Display angezeigt wird.

iTunes auf Ihrem neuen Computer vorbereiten

So bereiten Sie iTunes für die Aufnahme der gesamten Musik auf Ihrem neuen Computer vor:

  1. Laden und installieren Sie die neueste Version von iTunes.
  2. Öffnen Sie auf dem neuen Computer iTunes. Falls Sie iTunes zum ersten Mal auf Ihrem neuen Computer öffnen, müssen Sie im iTunes Setup-Assistenten Ihre Einstellungen vornehmen.
  3. Schließen Sie den iPod an den neuen Computer an.

Sichern Sie die gesamte Musik, die sich bereits auf dem neuen Computer befindet.

Haben Sie bereits Musik in Ihrer iTunes-Mediathek auf dem neuen Computer gesichert? Wenn ja, befolgen Sie diese Schritte, um sich zu vergewissern, dass die Musik gesichert wird. Im Abschnitt "Musik auf den neuen Computer kopieren" weiter unten können Sie nachlesen, wie Sie die Musik wieder in iTunes importieren. Falls noch keine Musik auf dem neuen Computer vorhanden ist, können Sie mit dem Abschnitt "Musik auf den neuen Computer kopieren" fortfahren.

  1. Öffnen Sie die iTunes-Einstellungen. Mac OS X:
    Wählen Sie "iTunes" > "Einstellungen".
    Windows: Wählen Sie "Bearbeiten" > "Einstellungen".
  2. Klicken Sie auf den Tab "Erweitert".
  3. Klicken Sie neben dem Speicherort des Ordners "iTunes Media" auf die Taste "Zurücksetzen".

    [Bildschirmfoto: Zurücksetzen]

  4. Klicken Sie auf "OK".
  5. Wählen Sie "Ablage" > "Mediathek" > "Mediathek zusammenlegen". Es wird eine Warnmeldung angezeigt: "Durch Zusammenlegen der Mediathek werden alle Musikdateien in den Ordner "iTunes Media" kopiert. Dieser Vorgang kann nicht widerrufen werden."
  6. Klicken Sie auf "Zusammenlegen".
  7. Beenden Sie iTunes.

Musik auf den neuen Computer kopieren

So kopieren Sie alle Musikdateien (einschließlich der Mediathekdatei, die die Wiedergabelisten und andere Einstellungen enthält) auf den neuen Computer:

  1. Suchen Sie Ihren Medienordner (Mac OS X) oder Ihren Ordner "Eigene Musik" (Windows) auf Ihrem neuen Computer:
    Mac OS X: /Benutzer/Benutzername/Musik
    Windows: \Documents and Settings\Benutzername\My Documents\My Music\
  2. Ziehen Sie den iTunes-Ordner von diesem Ort auf den Schreibtisch.

    [Bildschirmfoto: Von iTunes auf den Schreibtisch]

    Vom Medienordner auf den Schreibtisch Ihres neuen Macintosh


    [Bildschirmfoto: Von iTunes auf den Windows-Desktop]
    Vom Ordner "Eigene Musik" auf den Desktop Ihres neuen PC

  3. Suchen Sie den iPod auf dem neuen Computer:
    Mac OS X: Auf dem Schreibtisch.
    Windows: Unter "Arbeitsplatz"
  4. Doppelklicken Sie auf den iPod, um ihn zu öffnen.
  5. Ziehen Sie den iTunes-Ordner vom iPod zum Medienordner (Mac OS X) oder zum Ordner "Eigene Musik" (Windows) auf Ihrem neuen Computer. Wenn Sie über viele Musiktitel verfügen, kann dies eine Weile dauern.

    [Bildschirmfoto: Von iTunes in den Medienordner]

    Vom iPod zum Medienordner auf dem neuen Macintosh

    [Bildschirmfoto: Vom iPod auf den neuen Mac]

    Vom iPod zum Ordner "Eigene Musik" auf dem neuen PC
  6. Öffnen Sie iTunes.

Hier sehen Sie das Ergebnis. Alle Musiktitel, alle Wiedergabelisten und andere Daten wie Zähler und Wertungen wurden von Ihrem alten Computer auf den neuen Computer übertragen.

Vorhandene Musik auf dem neuen Computer wieder hinzufügen

Falls sich bereits Musik auf Ihrem neuen Computer befand und Sie diese in die Musiksammlung, die Sie gerade von Ihrem alten Computer übertragen haben, aufnehmen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie "Ablage" (bzw. "Datei") > "Zur Mediathek hinzufügen" (Mac OS X) oder "Ordner zur Mediathek hinzufügen" (Windows).
  2. Navigieren Sie zum iTunes-Ordner auf dem Schreibtisch bzw. dem Desktop.
  3. Klicken Sie auf "Wählen" (Mac OS X) bzw. auf "OK" (Windows).

Hinweis: Für diese Musiktitel bleiben Daten wie Wertung und Zähler nicht erhalten.

Auf dem iPod Speicherplatz freigeben

So geben Sie auf Ihrem iPod Speicherplatz frei, damit Sie wieder Ihre gesamte Musik auf den iPod kopieren können:

  1. Beenden Sie iTunes.
  2. Ziehen Sie den iTunes-Ordner vom iPod in den Papierkorb (Mac OS X und Windows).
    Mac OS X: Wählen Sie "Ablage" > "Papierkorb entleeren".
    Windows: Sie werden aufgefordert, das Löschen der Objekte im Papierkorb zu bestätigen. Klicken Sie auf "Ja".

iPod auf die automatische Aktualisierung umschalten

So konfigurieren Sie den iPod, damit dieser mit der gesamten Musik von iTunes auf dem neuen Computer aktualisiert wird:

  1. Öffnen Sie iTunes.
  2. Wählen Sie den iPod auf der linken Seite des iTunes-Fensters aus und klicken Sie in den iPod-Einstellungen auf den Tab "Musik".
  3. Aktivieren Sie das Markierungsfeld "Musik synchronisieren" und anschließend die Option "Alle Titel und Wiedergabelisten". Es wird eine Warnmeldung angezeigt:
    "Möchten Sie die automatische Aktualisierung wirklich aktivieren? Alle existierenden Titel und Wiedergabelisten auf dem iPod 'iPod-Name' werden mit den Titeln und Wiedergabelisten aus der iTunes-Musikbibliothek ersetzt."

    Optional: Deaktivieren Sie das Markierungsfeld "Verwendung als Volume aktivieren" im Tab "Übersicht", wenn Sie nicht möchten, dass der iPod als Volume verwendet wird. Wenn Sie diese Option aktiviert lassen, müssen Sie den iPod von Ihrem Computer auswerfen, bevor Sie den iPod vom Computer trennen.

  4. Klicken Sie auf "Anwenden".

Die Aktualisierung des iPod beginnt. Ihre gesamte Musik befindet sich nun auf dem neuen Computer, und sobald die Aktualisierung abgeschlossen ist, befindet sie sich auch wieder auf Ihrem iPod.

Additional Information

Statt Ihre Musik mit dem iPod zu bewegen, können Sie in iTunes 8 und neueren Versionen die Sicherungsfunktion zum Archivieren ganzer Mediatheken auf CD oder DVD verwenden, um Ihre Mediathek einschließlich aller Bewertungen und der Anzahl der Wiedergaben auf einen anderen Computer zu übertragen. In iTunes 9 können Sie Ihre iTunes-Mediathek außerdem mithilfe der Privatfreigabe übertragen. Mit dieser Funktion streamen und übertragen Sie Musik, Videos und andere Inhalte auf bis zu fünf andere Computer innerhalb Ihres lokalen Netzwerks und ersparen sich somit das Brennen von CDs oder DVDs.

Wichtig: Informationen zu Produkten, die nicht von Apple hergestellt wurden, werden zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und stellen keine Empfehlung oder Billigung seitens Apple dar. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Zuletzt geändert: 19.07.2013
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Last Modified: 19.07.2013
  • Article: HT1329
  • Views:

    34327
  • Rating:
    • 20.0

    (1 Antworten)

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt