Informationen zum OS X Mountain Lion Update 10.8.3

Hier erhalten Sie Informationen zum Update von OS X Mountain Lion 10.8.3.

Das Update auf OS X Mountain Lion 10.8.3 wird allen Benutzern von OS X Mountain Lion empfohlen und enthält neue Funktionen und Verbesserungen.

System aktualisieren

  1. Vor der Installation sollten Sie Ihr System sichern. Hierfür können Sie Time Machine verwenden.
  2. Unterbrechen Sie den Installationsvorgang nicht, nachdem Sie mit der Aktualisierung Ihres Systems begonnen haben.
  3. Wenn Sie auf Ihrem Computer Systemsoftware-Modifikationen von Drittanbietern installiert haben oder das Betriebssystem auf andere Weise verändert haben, können unerwartete Ergebnisse auftreten.
  4. Wählen Sie im Menü "Apple" () die Option "Softwareaktualisierung", um über den Mac App Store nach der neuesten Apple-Software einschließlich dieses Updates zu suchen.
  5. Eventuell werden weitere verfügbare Updates angezeigt, die Sie ebenfalls installieren sollten. Beachten Sie, dass die Größe eines Updates bei der Installation über "Softwareaktualisierung" je nach Computer unterschiedlich sein kann. Zudem müssen einige Updates installiert werden, bevor bestimmte andere Updates installiert werden können.

Sie können das Installationsprogramm für Updates auch manuell laden. Diese Vorgehensweise bietet sich an, wenn Sie mehrere Computer aktualisieren müssen, das Update jedoch nur einmal laden möchten. Die verfügbaren Versionen der eigenständigen Installationsprogramme finden Sie auf der Seite Apple Support-Downloads

Informationen zum Update

Diese Aktualisierung wird allen Benutzern von OS X Mountain Lion empfohlen. Sie umfasst Funktionen und Fehlerbehebungen, mit denen die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit Ihres Mac verbessert werden, einschließlich der folgenden:

  • Funktion, mit der iTunes-Karten im Mac App Store über die integrierte Kamera Ihres Mac eingelöst werden können
  • Boot Camp-Support für die Installation von Windows 8
  • Boot Camp-Support für Macs mit einer 3-TB-Festplatte
  • Behebung eines Problems, das dazu führen konnte, dass eine Datei-URL Programme unerwartet beendet
  • Behebung eines Problems, durch das Logic Pro bei Verwendung bestimmter Plug-ins nicht mehr reagierte
  • Behebung eines Problems, durch das der Ton auf iMac-Computern aus dem Jahr 2011 abgehackt wiedergegeben wurde
  • Behebung eines Problems in Kontakte, durch das Karten nicht gemäß der Reihenfolge gedruckt werden
  • Behebung eines Problems, durch das sich der Schreibtischhintergrund nach dem Abmelden oder Neustarten ändert
  • Behebung eines Problems im Programm Nachrichten, durch das Nachrichten nach Verlassen des Ruhemodus nicht gemäß der Reihenfolge angezeigt werden
  • Behebung eines Problems, durch das nach Verlassen des Ruhemodus die Anzeige des Bildschirms nicht ordnungsgemäß ist
  • Verbesserte Kompatibilität mit IMAP-Servern im Programm Notizen
  • Zulassen, dass der Diashow-Bildschirmschoner Fotos aus einem Unterordner anzeigt
  • Behebung eines Problems in Kontakte, durch das Adressen an der falschen Stelle gedruckt werden
  • Verbesserte Stabilität bei Verwendung eines Microsoft-Exchange-Accounts in Mail
  • Verbesserte Stabilität bei Xsan
  • Behebung eines Problems, dass dazu führen kann, dass Active Directory-Konten gesperrt werden, nachdem der Benutzer in den Systemeinstellungen auf den Bereich "Sicherheit" zugegriffen hat
  • Behebung eines Problems, durch das die Link Aggregation nach einem Neustart nicht abgeschlossen wird
  • Behebung eines Problems, das zu Verzögerungen führen konnte, wenn eine Anmeldung bei einem Active Directory-Konto in Netzwerken mit hoher Latenz erfolgt
     

Safari 6.0.3 

Safari 6.0.3 ist im OS X Mountain Lion Update 10.8.3 enthalten und beinhaltet Fehlerbehebungen, mit denen die Leistung, Stabilität und Sicherheit verbessert werden, einschließlich der folgenden:

  • Verbessertes Scrollen auf facebook.com
  • Verbessertes Scrollen bei vergrößerter Anzeige einer Webseite
  • Verbesserte Leistung bei Webseiten mit Plug-in-Inhalten
  • Behebung eines Problems, durch das fälschlicherweise eine Fehlermeldung angezeigt wird, die besagt, dass Lesezeichen nicht geändert werden können
  • Behebung eines Problems, durch das nach der Bearbeitung von Lesezeichen mit Safari unter OS X doppelte Lesezeichen auf einem iOS-Gerät angezeigt werden
  • Behebung eines Problems, durch das auf ungefilterte Suchergebnisse zugegriffen werden kann, wenn bei der Suche über google.com die Kindersicherung aktiviert ist
  • Behebung eines Problems, durch das Safari die letzte Position auf der vorherigen Webseite nicht wiederherstellen kann

Ausführliche Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates finden Sie unter Apple-Sicherheitsupdates.

Wichtig: Der Hinweis auf Websites und Produkte Dritter dient ausschließlich informativen Zwecken und ist weder als Billigung noch als Empfehlung zu verstehen Apple übernimmt keine Verantwortung in Bezug auf die Auswahl, Leistung oder Verwendung von Informationen oder Produkten, die auf Websites Dritter angeboten werden. Apple stellt seinen Kunden diese Informationen nur als Serviceleistung zur Verfügung. Apple hat die Informationen, die auf diesen Sites angeboten werden, nicht geprüft und macht keine Angaben in Bezug auf deren Korrektheit und Zuverlässigkeit. Die Verwendung aller Informationen und Produkte, die im Internet angeboten werden, unterliegt bestimmten Risiken; Apple übernimmt diesbezüglich keine Verantwortung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Websites Dritter von Apple unabhängig sind und dass Apple keine Kontrolle über den Inhalt dieser Websites hat. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Zuletzt geändert:
Hilfreich?

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt

Deutschland (Deutsch)