iCloud: Informationen zu E-Mail-Aliassen

E-Mail-Aliasse sind eine Art Nickname für Ihre E-Mail-Adresse. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Verwendung von E-Mail-Aliassen mit Ihrem iCloud-Account.

E-Mail-Aliasse verbergen Ihre tatsächliche iCloud-E-Mail-Adresse und helfen dabei, zu verhindern, dass andere Personen Nachrichten an Ihre wirkliche iCloud-Adresse senden. Mit einem Alias können Sie E-Mails senden und empfangen. Den Personen, die E-Mails von Ihrem Alias erhalten, wird anstelle Ihrer tatsächlichen iCloud-E-Mail-Adresse nur das Alias angezeigt.

Sie können Aliasse auch verwenden, um Ihre iCloud-E-Mails basierend auf E-Mail-Adressen zu organisieren.

Sie können bis zu drei E-Mail-Aliasse zur Verwendung mit ihrem iCloud-Account erstellen. Aliasse sind nicht unabhängig von Ihrem iCloud-Account, sondern ein Teil davon. Ein Alias kann nicht als eigener iCloud-Account verwendet werden.

Hinweise:

  • Falls Sie beim Wechsel von Ihrem MobileMe-Account zu iCloud mehr als drei Aliasse hatten, können Sie diese Aliasse so lange behalten, bis Sie ein Alias löschen. Wenn die Gesamtzahl der E-Mail-Aliasse in iCloud größer als drei ist und Sie ein Alias löschen, können Sie kein neues Alias an dessen Stelle erstellen. 
  • Aliasse sind nicht übertragbar. Nur der iCloud-Account, der das Alias erstellt hat, kann es auch verwenden.
  • Wenn Sie einen @mac.com- oder @me.com-E-Mail-Alias löschen, können Sie diesen nicht wieder Ihrem Account hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter iCloud: Informationen zu Ihren @icloud.com-, @me.com- und @mac.com-E-Mail-Adressen.
Zuletzt geändert:
Hilfreich?
54% der Personen fanden dies hilfreich.

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt

Deutschland (Deutsch)