iOS: Grundlegendes zu persönlichen Hotspots

Erfahren Sie, wie Sie Ihre mobile Datenverbindung mithilfe der Funktion "Persönlicher Hotspot" auf einem iPhone, iPad (3. Generation) Wi-Fi + Cellular oder neuer und dem iPad mini Wi-Fi + Cellular gemeinsam mit anderen Geräten nutzen können.

Mithilfe der Funktion "Persönlicher Hotspot" können Sie Ihre Computer und anderen Geräte über die mobile Datenverbindung Ihres Geräts mit dem Internet verbinden.

Zur Verwendung der Funktion aktivieren Sie "Persönlicher Hotspot" in Ihrem Mobilfunkdatentarif. Weitere Auskünfte und Preisinformationen erhalten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter.

Alle Abschnitte ausblenden | Alle Abschnitte einblenden

Mobile Datenverbindung freigeben

Gehen Sie wie folgt vor, um den persönlichen Hotspot einzurichten:

  1. Tippen Sie auf "Einstellungen" > "Mobiles Netz".
    Netzwerkeinstellungen
  2. Tippen Sie auf "Persönlicher Hotspot" und aktivieren Sie ihn:
    "Persönlicher Hotspot" aktivieren

Nach der Konfiguration des persönlichen Hotspots können Sie unter "Einstellungen" > "Persönlicher Hotspot" direkt auf die Einstellungen zugreifen.

Hinweis: Wenn Sie diese Option für den persönlichen Hotspot nicht sehen, vergewissern Sie sich bei Ihrem Mobilfunkanbieter, dass diese Funktion unterstützt wird und dass Ihr Mobilfunktarif für den persönlichen Hotspot konfiguriert ist. Weitere Informationen zur Problembehebung finden Sie in diesem Artikel.

Andere Geräte verbinden

Sie können Ihre Geräte auf folgende Weise mit dem iPhone, iPad oder iPad mini verbinden:

  Mac oder PC iPhone, iPad oder
iPod touch
Andere WLAN-
Geräte
Verbindungstipps
WLAN WLAN-Hotspot wird ausgeschaltet, wenn keine Geräte verbunden sind. Um ihn automatisch wieder einzuschalten, wählen Sie "Einstellungen" > "Persönlicher Hotspot".
Bluetooth   Vergewissern Sie sich, dass das andere Bluetooth-Gerät erkennbar ist, und verwenden Sie "Einstellungen" > "Bluetooth" zum Koppeln. 
USB     Verbinden Sie das iPhone oder iPad (3. Generation) Wi-Fi + Cellular über das mit dem Gerät gelieferte USB-Kabel mit Ihrem Mac oder PC.

Der WLAN-Netzwerkname bzw. der Bluetooth-Name entspricht dem Namen Ihres Geräts. Das WLAN-Netzwerk ist 802.11g/n-fähig und verwendet eine WPA2-Verschlüsselung. 

Das iPhone 3GS kann eine Verbindung per USB oder Bluetooth freigeben. Das iPhone 4 oder neuer, das iPad (3. Generation) Wi-Fi + Cellular oder neuer und das iPad mini Wi-Fi + Cellular können eine Verbindung über WLAN, USB oder Bluetooth freigeben.

Während Geräte mit dem persönlichen Hotspot verbunden sind, ist die Statusanzeige blau und zeigt die Anzahl der verbundenen Benutzer an. Die maximale Anzahl unterstützter Verbindungen kann je nach Mobilfunkanbieter oder iPhone-Modell unterschiedlich ausfallen.

Sie können die WLAN-Verbindung nicht für Internetverbindungen nutzen, während andere Geräte das WLAN für den "Persönlichen Hotspot" verwenden. Sie können nur eine mobile Datenverbindung freigeben; eine WLAN-Verbindung können Sie nicht freigeben.

Geräte trennen

Sie können Benutzer trennen, indem Sie den "Persönlichen Hotspot" deaktivieren, das Gerät von der Stromversorgung trennen oder Bluetooth ausschalten.

 

Wi-Fi-Kennwort ändern

WLAN-Netzwerke für persönliche Hotspots erfordern ein Kennwort. Diese Funktion kann nicht deaktiviert werden.

Sie können Ihr WLAN-Kennwort ändern, indem Sie auf "Einstellungen" > "Persönlicher Hotspot" oder "Einstellungen" > "Mobiles Netz" > "Persönlicher Hotspot" und dann auf das WLAN-Kennwort tippen.

WLAN-Kennwort

Hinweis: Ihr WLAN-Kennwort muss mindestens acht Zeichen lang sein und aus ASCII-/Unicode-Zeichen bestehen. Bei der Verwendung von ASCII-fremden Zeichen (Japanisch, Russisch, Chinesisch usw.) können andere Geräte keine Verbindung aufbauen.

Hier finden Sie Informationen zur Problembehebung für den persönlichen Hotspot.

Zuletzt geändert:
Hilfreich?
58% der Personen fanden dies hilfreich.

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt

Deutschland (Deutsch)