Mac-Grundlagen: Eigene Einstellungen vornehmen

Sie können nicht nur das Erscheinungsbild der Benutzeroberfläche Ihres Mac verändern, Sie können dem Mac auch mitteilen, wie Sie am liebsten arbeiten möchten. Dies ist über die "Systemeinstellungen" möglich.

Systemeinstellungen verwenden

Über die "Systemeinstellungen" steuern Sie die systemweiten Einstellungen (globalen Einstellungen). Sie sind über das Menü "Apple" () in der oberen linken Ecke des Bildschirms verfügbar. Mit den "Systemeinstellungen" können Sie Dinge wie die Bildschirmauflösung, die Tastatursteuerung, die Maussteuerung, den Ton, die Druckereinstellungen, die Freigabeeinstellungen, die Benutzer und vieles mehr anpassen.

Fenster "Systemeinstellungen"
Die Einstellungen, die Sie ändern möchten, können Sie ganz schnell durch Eingabe des gewünschten Themas in das Suchfeld finden. Geben Sie beispielsweise "Kennwort" zum Ändern Ihres Anmeldekennworts ein. Die auf das Kennwort bezogenen Einstellungen werden unterhalb des Suchfelds angezeigt, und eine oder mehr Einstellungen werden im Fenster der Systemeinstellungen hervorgehoben. Klicken Sie auf das entsprechende Objekt in der Liste, das Sie ändern möchten, oder klicken Sie auf eine der hervorgehobenen Einstellungen. Die entsprechende Systemeinstellung wird geöffnet.

Sucheinstellungen

Klicken Sie auf die Taste "Alle einblenden", und halten Sie diese gedrückt, um eine Liste aller Systemeinstellungsbereiche anzuzeigen. Programme von Drittanbietern installieren zur Konfiguration mancher Programmeinstellungen unter Umständen eigene Bereiche innerhalb der Systemeinstellungen. Lesen Sie die mit dem Programm gelieferte Dokumentation, oder suchen Sie im Hilfe-Menü des Programms, um weitere Informationen zu den Einstellungen zu erhalten.

Weitere Informationen

Den folgenden Artikeln können Sie Informationen darüber entnehmen, wie Sie das Schreibtischbild und den Bildschirmschoner anpassen.

Wählen Sie unten ein Thema aus, um mehr über das Ändern einer bestimmten Einstellung zu erfahren. Weitere Informationen erhalten Sie auch, indem Sie auf die Hilfe-Taste (?) in einem Systemeinstellungsbereich klicken oder indem Sie nach der gesuchten Einstellung im Hilfe-Menü oben im Bildschirm suchen.

Trackpad und Maus anpassen

Jeder tippt, zeigt und klickt unterschiedlich. Sie können die Tastatur, das Trackpad oder die Maus wie folgt an Ihre Arbeitsweise anpassen.

Trackpad anpassen

Mit den Trackpad-Einstellungen können Sie das Klicken, Scrollen, Zoomen und die Gesten Ihres Trackpads steuern.

Trackpad-Einstellungen

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen.
  2. Wählen Sie "Einstellungen" > "Trackpad", oder klicken Sie auf das Trackpad-Symbol.
  3. Um die Einstellungen für die Zeigerbewegung und das Klicken zu ändern, klicken Sie auf den Tab "Zeigen und Klicken". Bewegen Sie dann den Schieberegler "Zeigerbewegung", um anzupassen, wie schnell sich der Pfeil über den Bildschirm bewegen soll. Zum Verlangsamen bewegen Sie ihn nach links, zum Beschleunigen nach rechts. Sie können auch die die Sekundärklick-Funktion aktivieren, indem Sie das Markierungsfeld "Sekundarklick" auswählen. Dadurch können Sie Kurzbefehlmenüs öffnen, indem Sie mit zwei Fingern klicken oder auf die Trackpad-Oberfläche tippen.
  4. Klicken Sie auf den Tab "Scrollen und Zoomen", um die Einstellungen zum Scrollen und Zoomen zu ändern. Hier können Sie die Gesten zum Scrollen und Zoomen aktivieren und deaktivieren.
  5. Klicken Sie auf den Tab "Weitere Gesten", um andere Gesten-Einstellungen zu ändern. Sie können Gesten für das Wischen, die Mitteilungszentrale, Mission Control, App-Exposé, Launchpad und den Schreibtisch aktivieren und deaktivieren.

Maus anpassen

Je nachdem, was für eine Art Maus Sie verwenden, sehen die Maus-Einstellungen unterschiedlich aus. Mit diesen Einstellungen können Sie die Empfindlichkeit der Maus einstellen, um zu steuern, wie schnell sich der Zeiger über den Bildschirm bewegen soll und wie schnell ein Doppelklick erfolgen muss. Je nach verwendeter Maus können weitere Einstellmöglichkeiten vorhanden sein.

Maus-Einstellungen

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen.
  2. Wählen Sie "Einstellungen" > "Maus", oder klicken Sie auf das Maus-Symbol.
  3. Um zu steuern, wie schnell sich der Pfeil (Cursor) über den Bildschirm bewegen soll, wenn Sie die Maus bewegen, klicken Sie auf "Zeigen und Klicken" und stellen Sie mit dem Schieberegler "Zeigerbewegung" die Geschwindigkeit ein.
  4. Wenn "Doppelklick-Intervall" angezeigt wird, können Sie den Schieberegler "Doppelklick" zum Einstellen der Geschwindigkeit verwenden.
  5. Wenn Ihre Maus über ein Scrollrad verfügt, können Sie den Schieberegler "Scrollen" zum Einstellen der Geschwindigkeit verwenden.
  6. Klicken Sie auf den Tab "Weitere Gesten", um die Gesten-Einstellungen zu ändern. Sie können die Gesten für das Wischen und Mission Control aktivieren und deaktivieren.

Töne ändern

Über den Bereich "Ton" der Systemeinstellungen können Sie die Lautstärke des Mac steuern, festlegen, welches Mikrofon verwendet werden soll und auch welche Töne wiedergegeben werden sollen.

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen.
  2. Wählen Sie "Einstellungen" > "Ton", oder klicken Sie auf das Ton-Symbol.
  3. Um den Warnton zu ändern, der abgespielt wird, wenn Ihr Mac Ihre Aufmerksamkeit erregen möchte, klicken Sie auf den Tab "Toneffekte" und wählen Sie einen Ton aus der Warntonliste aus.
  4. Falls Sie Toneffekte hören möchten, wenn Sie im Finder andere Aufgaben erledigen, z. B. beim Leeren des Papierkorbs oder beim Entfernen von Elementen aus dem Dock, aktivieren Sie das Markierungsfeld "Toneffekte der Benutzeroberfläche verwenden".
  5. Um die Lautstärke der Warntöne zu ändern, bewegen Sie den Schieberegler "Warnton-Lautstärke" zum Verringern bzw. Erhöhen der Lautstärke nach links bzw. rechts.
  6. Um die Gesamtlautstärke des Mac anzupassen, bewegen Sie den Schieberegler "Gesamtlautstärke" zum Verringern bzw. Erhöhen der Lautstärke nach links bzw. rechts. Wenn Sie möchten, dass keine Töne bei Ihrem Mac zu hören sind, klicken Sie auf "Ton aus".
  7. Um die Balance für Ihre internen oder externen Lautsprecher zu ändern, klicken Sie auf den Tab "Ausgabe", wählen Ihren Lautsprecher in der Liste aus und bewegen den Schieberegler "Balance" nach links, um die Tonausgabe im linken Kanal zu verstärken, oder nach rechts, um die Tonausgabe im rechten Kanal zu verstärken.

OS X-Sprache ändern

Der Mac ist so eingestellt, dass er die Sprache des Landes verwendet, das Sie bei der ersten Einrichtung des Computers ausgewählt haben. Wenn Sie beispielsweise Deutschland auswählen, ist Ihr Mac auf Deutsch eingestellt. Wenn Sie Frankreich wählen, ist Ihr Mac auf Französisch eingestellt. Wenn Sie eine andere Sprache bevorzugen, können Sie ganz einfach zwischen den Sprachen wechseln.

Spracheinstellungen

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen.
  2. Wählen Sie "Einstellungen" > "Sprache & Region", oder klicken Sie auf das Symbol "Sprache & Region".
  3. Ziehen Sie im Bereich "Sprachen" Ihre Sprache in der Liste ganz nach oben. Wenn Sie Ihre Sprache nicht sehen, klicken Sie auf die Taste "Sprache hinzufügen" (+).
  4. Starten Sie Ihren Mac neu, oder melden Sie sich ab und wieder an, um die Sprache auf das gesamte System anzuwenden.
Zuletzt geändert:
Hilfreich?
70% der Personen fanden dies hilfreich.

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt

Deutschland (Deutsch)