Informationen zum Wechseln der SIM-Karte

In bestimmten Situationen kann es erforderlich sein, dass Sie die SIM-Karte in Ihrem iPhone wechseln, so zum Beispiel:

  • Wenn Sie zu einem neuen Netzbetreiber wechseln
  • Wenn Ihre SIM-Karte zerkratzt, auf andere Weise beschädigt oder nicht mehr im Werkszustand ist
  • Zur Unterstützung bei der Problembehebung im Zusammenhang mit Ihrer Mobilfunkverbindung

Wenn Sie die SIM-Karte wechseln, schalten Sie das Gerät aus, bevor Sie das SIM-Fach öffnen. Wenn Sie die SIM-Karte des iPhone gewechselt haben, müssen Sie ggf. erneut eine Verbindung zu iTunes herstellen.

Das iPhone merkt sich zuvor verwendete SIM-Karten, wenn der Name des Netzbetreibers jedoch nach dem Wechseln der SIM nicht in der Statusleiste angezeigt wird, müssen Sie das iPhone erneut über WLAN oder USB mit iTunes verbinden.

Wenn das iPhone mit der SIM-Karte nach erneuter Verbindungsherstellung mit iTunes nicht funktioniert, müssen Sie das iPhone eventuell wiederherstellen.

Weitere Informationen zu iTunes und iPhone finden Sie im iPhone Benutzerhandbuch.

Falls Sie eine SIM-Karte wechseln, sind Ihre Visual Voicemail-Nachrichten gegebenenfalls nicht länger auf dem iPhone verfügbar.

Wichtig: Informationen zu Produkten, die nicht von Apple hergestellt wurden, werden zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und stellen keine Empfehlung oder Billigung seitens Apple dar. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Zuletzt geändert:
Hilfreich?
36% der Personen fanden dies hilfreich.

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt

Deutschland (Deutsch)